Zinksalbe gegen Pickel

Zinksalbe ist eines der besten Mittel gegen Pickel am Po. Wieso das so ist, möchten wir dir jetzt ausführlich erklären. Wer kennt es nicht, man sucht ein Mittel gegen Pickel und was bekommt man ? Ein Produkt der Kosmetikindustrie mit Nebenwirkungen, welche man sich nicht erfreuen kann. Welche Mittel bleiben dann noch übrig ? Richtig, die guten alten Hausmittel und Nummer eins ist die Zinksalbe. Diese wurde meist gegen offene Wunden eingesetzt, da es eine desinfizierende Wirkung hat und somit auch optimal gegen Pickel am Po wirkt. Angewendet wird die Zinksalbe recht einfach, da man einfach die betreffende Stellen eingerieben werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zinksalbe gegen Pickel am Po auch ohne Nebenwirkung großflächig verwendet werden kann.

1. Zinksalbe CMD
  • Zur Pflege von unreiner Haut
  • Überdeckt Pickel und trocknet ihn aus
  • Enthält teebaumöl von australien
Auf Amazon ansehen

Inhaltsstoffe

Jetzt möchten wir noch kurz ein paar Worte verlieren, welche Inhaltsstoffe denn in der Zinksalbe zu finden ist. Vor allem ist Zinkoxid zu finden, was für das austrocknen der Wunde verantwortlich ist. Auch hilft die Zinksalbe vor Bildung neuer Eiterbläschen und eliminiert diese vorher. Dies hat den Vorteil, dass die Infektion verhindert wird. Desweiteren kann Vitamin A (schönere Haut) oder Lebertran vorhanden sein.

Zink in der Ernährung

Der Grund warum Zinksalbe gegen Pickel am Po der Hit ist, ist die austrocknende Wirkung. Dieser Vorteil kann natürlich durch eine gesunde Ernährung verstärkt werden. Nun möchte ich Lebensmittel aufzeigen, die reich an Zink sind und du somit zu dir führen solltest. Käse, Erdnüsse, Haferflocken, Fisch und Linsen sind besonders zinkhaltig, jetzt ist es an dir, diese Lebensmittel zu dir zu nehmen und den Pickel den Kampf anzusagen.

Anwendung von Zinksalbe

Wann ?

Im Prinzip ist es egal, um welche Uhrzeit ihr die Zinksalbe gegen Pickel angewendet wird. Doch da die Salbe aus Zink auf der Haut ihre Wirkung entfaltet und somit nicht eindringt ist es wirklich schlau, diese vorm Schlafen gehen auf die zu betreffende Stelle aufzutragen. Somit kann sie dann in der Nacht richtig einwirken, welches dann zu guter Laune am frühen Morgen sorgt 😀

Mit was ?

Wenn ihr kein Wattestab oder Wattepad zur Hand habt, könnt ihr nach der Säuberung der Hände die Zinksalbe einfach auftragen. Falls ihr ein Wattestab oder Pad zur Verfügung habt, könnt ihr ganz einfach die Zinksalbe darauf abtupfen und die gerötete Stelle damit abdecken. Wenn ihr die Zinksalbe wieder abwaschen wollt, könnt ihr dies auch ganz einfach mit Wasser tun.

Wieviel Zinksalbe gegen Pickel am Po auftragen ?

Hier kann die Zinksalbe schon großflächig benutzt werden. Handelt es sich um einen einzigen Pickel am Po, dann kann dieser ruhig ganz bedeckt sein. Man sollte aber es auch nicht übertreiben und die ganze Tube auf den Pickel verteilen. Wenn es sich anbietet kann man auch einen Verband mit Zinksalbe einsetzen, um den Pickel am Po den gar aus zu machen.

An welcher Körperstelle kann ich Zinksalbe verwenden ?

Die Zinksalbe kann so gut wie überall angewendet werden. Jedoch kommt sie häufig im Gesicht, am Rücken oder am Po zum Einsatz. Jedoch möchte ich hier nochmal betonen, dass der Gang zum Arzt wirklich empfehlenswert ist, wenn die Pickel immer und immer wieder auftauchen. Und glaubt mir, ein Arzt hat schon weitaus schlimmeres als Pickel gesehen.

Beachte

Da wir euch ja schon erklärt haben, wie denn ein Pickel am Po richtig ausgedrückt werden sollte, möchten wir hier nochmal darauf hinweisen, dass das auftragen von Zinksalbe das ausdrücken überflüssig macht. Auch möchten wir hier nochmals betonen, dass, wenn es sich um Akne handelt, Ihr lieber den Gang zum Hautarzt gehen solltet.

[Gesamt:13    Durchschnitt: 2.3/5]